Seniors

a phoenix history

_______

Die Herren oder auch Seniors sind das älteste Team der Phoenix. Seit Jahren spielen sie ganz oben in der Bayernliga des AFVBy mit. Nach dem Abstieg aus der Regionalliga konnten seither in den vergangenen vier Jahren drei Meisterschaftstitel gesammelt werden. Nur in den Playoffs wollte es leider immer nicht so recht klappen, sodass der Rückaufstieg in die Regionalliga leider verpasst wurde. Besonders knapp war es 2016, als man erst im Finale der Playoffs von den Würzburg Panthers gestoppt werden konnte. Davor hatten die Phoenix Seniors sogar noch historisches vollbracht, indem zunächst 2015 die Süd-Division und 2016 die Nord-Division der Bayernliga hintereinander gewonnen werden konnten.

Mit vielen personellen Wechseln stellte die Saison 2017 gewissermaßen einen Neuanfang dar, in welcher das Team zudem noch von großem Verletzungspech geplagt wurde. 2018 startete das Team dann wieder voll durch. Nachdem sich die Spieler selbst im Frühjahr 2018 zusammen auf das Ziel des Aufstiegs geeinigt hatten wollten sie dementsprechend Taten auf dem Footballfeld folgen lassen. Es sollte eine historische Saison werden. Ange- führt von erfahrenen Veteranen stützte sich das Team auch auf viele junge und neue Leistungsträger, die alles andere als enttäuschten. Die Phoenix Herren eilten von Sieg zu Sieg und konnten dabei jeden ihrer fünf Gegner mindestens einmal deutlich schlagen. Am Ende der regulären Saison standen schließlich zehn Siege aus zehn Spielen zu Buche, eine sogenannte undefeated season. Hoch motiviert ging es dementsprechend auch ins Halb- finale gegen die Augsburg Raptors. In einem von Anfang bis Ende hochspannenden Spiel konnte die Mannschaft ihre Leistung als Team leider nur unzureichend abrufen und so unterlagen die Phoenix schlussendlich mit 27:28 und verfehlten damit leider erneut den Aufstieg.

Doch für die Saison 2019 hat sich an den Zielen der Phoenix nicht geändert. Obwohl es erneut einige personelle Wechsel gab, sind Spieler und Trainerstab guter Dinge, wieder ein Team zu haben, dass definitiv dazu in der Lage ist ganz oben mitzuspielen. Auch wenn viele der Teams in der Bayerliga Nord mittlerweile bereits „alte Bekannte“ sind, halten sie bestimmt wieder die ein oder andere Überraschung für die Regensburger bereit. Mit den Bamberg Bucks handelt es sich um einen gänzlich unbekannten Gegner, der auch keineswegs unterschätzt werden darf. Es bleibt also sicherlich spannend in der Bayernliga…

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn Sie diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwenden oder auf "Akzeptieren" klicken, erklären Sie sich damit einverstanden. Sie können Cookies in Ihrem Browser deaktivieren. Gegebenenfalls stehen Ihnen dann nicht sämtliche Funktionen unserer Website zur Verfügung.

Schließen