Regensburg Phoenix U15 vs Nürnberg Rams U15

Regensburg Phoenix U15 vs Nürnberg Rams U15

vs

Ergebnisse

MannschaftT
Regensburg Phoenix U156
Nürnberg Rams U150

Zusammenfassung

Am Samstag, dem 21.04.2018, stand für die Jüngsten der Regensburg Phoenix das zweite Turnier der 9er Feld-Flagsaison an. Es ging nach Nürnberg zu den Rams, wo man wie schon in der letzten Woche auf die SG Sharks/Timberwolves, sowie den Nürnberg Rams selbst treffen sollte.
Bei sommerlichen Temperaturen ging es mit dem ersten Spiel der SG Sharks/Timberwolves gegen die Nürnberg Rams um 11:00 Uhr los.
Die SG zeigten von Anfang an, dass sie die beiden Niederlagen aus der Vorwoche gut machen wollten und gewannen das erste Spiel gegen die Rams verdient mit 23:6.
Nun galt es auch für die Phoenix, sich wieder zu beweisen. Das erste Spiel bestritten die Phoenix gegen die SG Sharks/Timberwolves, welche nach dem Sieg gegen die Rams wie beflügelt aufspielten und durch einen weiten Lauf des Quarterbacks gleich im zweiten Spielzug einen Touchdown erzielten. Man merkten den jungen Phoenix an das sie durch den frühen Rückstand verunsichert waren und sich die Offense sehr schwer gegen die starke Verteidigung der SG Sharks/Timberwolves tat. So sorgte im zweiten Drive der Phoenix ein abgefangener Pass der Verteidigung der SG, welcher in die Endzone der Phoenix getragen werden konnte, zum Halbzeitstand von 0:13. Nach der Halbzeit kamen die Phoenix besser ins Rollen. Die Defense um Defensive Coordinator Halil Memis konnte jeden Versuch der SG auf Punkte abwehren. Leider fand die Offense immer noch kein Mittel gegen die Verteidigung der SG, was kurz vor Schluss noch zu einem Safety führte, der den Endstand von 0:15 markierte.
Aber für die Phoenix war keine Zeit die Köpfe hängen zu lassen, denn es ging bereits nach einer kurzen Pause wieder weiter gegen den Gastgeber die Nürnberg Rams. Die Phoenix wollten hier natürlich die Niederlage vergessen machen und gewinnen.
Das Spiel war sehr von beiden Verteidigungen geprägt. Doch diesmal gab es einen kleinen Lichtblick für die Offense, nachdem Chris Babaylan einen weiten Pass von Quarterback Kevin Evert fangen konnte und so die Offense an der Goalline der Rams in Stellung brachte. Hier erzielte Kevin Evert dann selber mit einem Run in die Endzone die Führung für die Phoenix. Leider wurde der Extrapunkt vergeben und so war die Führung ein 6:0.
Den Schlusspunkt in diesem spannenden Spiel setzte dann die Defense der Regensburger, welche bei einem vierten Versuch der Nürnberger mit einem Sack nochmal die Offense mit 5 Sekunden auf der Uhr aufs Feld brachte. Mit einem starken Lauf beendete Runningback Levi Jobst dieses Spiel und sicherte den Sieg.
Am nächsten Samstag den 28.04.2018 findet das vorerst letzte Turnier dieser Saison im Stadion am Weinweg in Regensburg statt. Bis dahin müssen die Jungs noch das ein oder andere im Training verbessern, damit die Saison mit zwei Siegen beendet werden kann.
Wir bedanken uns für die beiden fairen Spiele und die nette Betreuung vor Ort.
Ein großer Dank geht auch an die Eltern, die das Team und die Coaches immer gut unterstützen.

Details

Datum Zeit League Saison
21. April 2018 14:00 U15 Flag (Feld) 9er 2018

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn Sie diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwenden oder auf "Akzeptieren" klicken, erklären Sie sich damit einverstanden. Sie können Cookies in Ihrem Browser deaktivieren. Gegebenenfalls stehen Ihnen dann nicht sämtliche Funktionen unserer Website zur Verfügung.

Schließen