Saisonabschluss-Krimi: Phoenix Ladies gewinnen letztes Spiel


Vergangenen Samstag bestritten unsere Ladies ihr letztes (Heim-)Spiel der Saison 2019. Nachdem die Saison nicht ganz so verlaufen war wie erhofft und der Playoff-Einzug auch nicht mehr zu erreichen war, trat man an die Begegnung mit weitaus weniger Erfolgsdruck und dafür mit mehr Fokus auf den Spaß am Spiel selbst heran. Diese mentale Umstellung, ein paar taktischen Änderungen in der Offense und insbesondere der Rückenwind von den vielen anwesenden Fans schienen vollends Wirkung zu zeigen!

Zu Gast waren die Nürnberg RAMS Football Ladies. Das Hinspiel blieb bis zur Halbzeit punktlos. Danach konnten die Rams vor allem durch taktisch kluge Halftime-Adjustments einen Sieg von 34:2 einfahren. Im Rückspiel am Samstag gingen die Rams Ladies zunächst auch mit 0:6 in Führung. Doch die Phoenix Ladies waren in der Lage, schnell mit einem eigenen Touchdown zu kontern. Da auch der Extrapunkt gut war, gingen sie mit 7:6 in Führung. Zwei weitere Touchdowns auf beiden Seiten ließen die Ladies mit 13:12 aus Regensburger Sicht in die Halbzeit gehen.

Mit einem guten Gefühl und einer tollen Stimmung im Team und auf der Tribüne ging man dann in die zweite Halbzeit. Beide Defensiven hielten stark, sodass das 3. Quarter punktlos verlief. Im 4. Quarter wurde es dann jedoch noch ein richtig spannendes Spiel für die Zuschauer. Die Regensburg Ladies erweiterten ihre Führung auf 20:12 und waren dem Sieg so nah, als die Rams durch einen Touchdown und anschließender 2-Point-Conversion, die im ersten Versuch noch erfolglos blieb, durch ein Foul jedoch wiederholt und erfolgreich abgeschlossen wurde, den Spielstand auf ein Unentschieden (20:20) ausglichen. Die Rams versuchten dann noch einen Onside-Kick, um nochmal in Ballbesitz zu gelangen. Darauf waren die Regensburgerinnen aber eingestellt und haben den Ball an der 39y-Line gesichert. Mit der 2-Minute-Warning im Nacken, gab die Regensburger Offense nochmal alles und schaffte es durch hochmotivierte Spielerinnen einen weiteren Touchdown samt gelungenem Extrapunkt zu verwandeln, sodass es 27:20 stand. Die Rams Offense bekam mit 32 Sekunden auf der Uhr nochmal den Ball, doch die Regensburger Defense hat gehalten, sodass es bei einem Stand von 27:20 für die Phoenix Ladies blieb.

Mit einem spannenden Spiel und einer super Team-Leistung konnten wir die Saison schön ausklingen lassen. Wir danken an dieser Stelle insbesondere unseren Fans und allen Unterstützern, die diesen Sieg mit unter möglich gemacht haben.

Recent News

Bayernliga-Meister 2019 und Aufstieg in die Regionalliga
20. August 2019
Phoenix bei TVA
5. August 2019
Phoenix erreichen Playoff-Finale
4. August 2019
Niederlage für Ladies im Allgäu
1. August 2019
Playoff-Halbfinale in Regensburg
28. Juli 2019

Sponsoren

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn Sie diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwenden oder auf "Akzeptieren" klicken, erklären Sie sich damit einverstanden. Sie können Cookies in Ihrem Browser deaktivieren. Gegebenenfalls stehen Ihnen dann nicht sämtliche Funktionen unserer Website zur Verfügung.

Schließen