Niederlage der Juniors gegen die Cowboys

Die Regensburg Phoenix Juniors unterliegen leider mit 06:40 gegen die Munich Cowboys.

Trotz einem gelungenen ersten Drive konnten die Phoenix nicht die Geschwindigkeit halten und können so die Niederlage in der Hinrunde in München nicht wieder wet machen.

Ein großer Dank geht an unsere Fans und die Cheerleader die wieder einmal großartig Unterstützung geleistet haben.

Jetzt geht es in die Vorbereitung für die letzten drei Spiele in der Saison der Juniors.
Das nächste Spiel findet am 11.06. gegen die Kirchdorf Wildcats statt.

Go Phoenix!

phoenix

Saisonauftakt gegen die Ansbach Grizzlies

Unbenannt-1_14.05

Am 14.5. starten wir unsere neue Saison in der Bayernliga, diesmal jedoch in der Nordgruppe! Zum Auftackt empfangen wir die Ansbach Grizzlies, eines der ältesten Teams Deutschlands. Anfang der 80er Jahre standen sie in den ersten sieben Endspielen um die deutsche Meisterschaft und konnten den Titel dreimal zurück nach Ansbach bringen. In den Folgejahren brach die Mannschaft jedoch mehr und mehr auseinander, erst 2014 startete der endgültige Neubeginn. Nach dem direkten Meistertitel in der Aufbauliga und dem Aufstieg im letzten Jahr sind sie nun zurück in der Bayernliga.
Unterschätzen dürfen wie die Grizzlies jedoch auf keinen Fall. Mit Darren Rechenbach wechselt ein ehemaliger Grizzlie zurück nach Ansbach, der in der vergangenen Saison noch für die Franken Knights in der GFL auf dem Feld stand. Als Linebacker soll er die Defense ebenso verstärken, wie Telvin Anderson die Offense. Der athletische Amerikaner ist ihre Allzweckwaffe, nachdem er bisher vor allem als Receiver und Running Back eingesetzt worden war, ist er nun auch noch der Ersatz-Quarterback neben Stamm-Passgeber Eric Scheuerlein.
Der Auftakt bringt also gleich ein spannendes Spiel, wir freuen uns schon auf eine aufregende Saison mit euch!
GoPhoenix!

Das erste Heimspiel der 1. Mannschaft

12596122_1127414727276454_2099906026_n

Morgen ist es soweit! Das erste Heimspiel der 1. Mannschaft unserer Footballer 🏈 Natürlich sind wir auch vor Ort und unterstützen unsere Footballer an der Sideline. In der Halbzeit zeigen unser Junior und Senior Groupstunt ihre Routines vom Storm Cup. Wir freuen uns alle sehr auf morgen und freuen uns über zahlreiches Erscheinen. Unterstützt morgen ab 16:00 Uhr am städtischen Stadion am Weinweg unsere Phoenix Family, fürs leibliche Wohl ist natürlich auch gesorgt

Phoenix melden sich zurück

Die Saisonvorbereitung läuft auf Hochtouren. Vor ein paar Wochen waren wir, wie schon letztes Jahr, im Trainingslager in Tschechien. Neben vielen harten Trainingseinheiten gab es zum Abschluss ein Scrimmage mit Landsberg X-PRESS.
An dieser Stelle nochmal Danke an Landsberg und wir wünschen eine verletzungsfreie Saison!

Auf Grund unseres späten Saisonstarts bleiben uns nun noch ein paar Wochen um dem Team den letzten Feinschliff zu verpassen.

12974508_1107859775923928_3585607004225641115_n

U15 Flag startet durch, seid dabei!

Unsere Jüngsten starten in die Footballsaison!
Am 14.Februar reisen unsere Flaggies zu ihrem ersten Falgturnier, in die Vorrunde der Bayernliga, nach Straubing.
Die Liga und der Liegenbetrieb im U15 Flag findet in Turnierrunden statt, wir werden also einige sehr interessante Partien erleben können. Die Phoenix Starten zum ersten mal in dieser Kategorie und ihr seid alle herzlich eingeladen unser neuestes Footballteam zu begleiten. Wir freuen uns auf eure tatkräftige Unterstützung!

GO PHOENIX!
https://www.facebook.com/events/982886461781332/

phoenix

 

Regensburg Phoenix in den Playoffs

Playoffs

Nach der langen Sommerpause gibt es noch mehr American Football in Regensburg. Am Samstag den 19.9.2015 um 16.00 Uhr spielen die Regensburg Phoenix im Stadion am Weinweg ihr erstes Playoffspiel. Nach der grandiosen Saison und der Meisterschaft in der Bayernliga Süd geht es für die American Footballer des ESV 1927 nun um den Aufstieg in die Regionalliga, die höchste Spielklasse in Bayern. Nachdem die letzten beiden Jahre von vielen Niederlagen geprägt waren gilt es sich für das starke Jahr zu belohnen. Zwischen den Phoenix und dem Aufstieg steht jedoch noch die Aufstiegsrunde. Als Meister der Südgruppe bekommt man es mit dem Zweiten aus dem Norden, den Franken Timberwolves zu tun.
„Regensburg ist natürlich der haushohe Favorit. Das komplette Team spielt einen abwechslungsreichen Football, das natürlich nicht einfach zu knacken sein wird.“ meint Stefan Knörr, der Trainer der Timberwolves und schiebt damit bereits die Favoritenrolle von sich.
Die Phoenix nehmen das Spiel aber keinesfalls auf die leichte Schulter und werden den Gegner sicher nicht unterschätzen, denn auch der Regensburger Trainer Thomas Nichols weiß, dass in einem solchen Playoffspiel immer alles passieren kann.
„Wir haben zwar eine gute Saison gespielt, aber das nützt uns für Samstag nichts. Wir müssen wieder konzentriert spielen und zeigen was wir können. Die Franken Timberwolves haben eine gute Mannschaft mit vielen guten Spielern, ich denke nicht dass es so einfach wird für uns. Auch wenn sie zum Ende der Saison Spiele verloren haben heißt das nicht dass sie uns nicht gefährlich werden können.“
Es wird also ein enges und spannendes Spiel erwartet in dem es, wie in Playoffs so oft, darauf ankommen wird welche Mannschaft den Sieg mehr will. Eigenschaften wie Leidenschaft und der angesprochene Wille spielen gerade im American Football immer eine große Rolle, nun bleibt zu hoffen dass es den Phoenix gelingt erneut zu zeigen dass sie diese mitbringen und in dir Regionalliga wollen.
Im anderen Halbfinale um den Aufstieg stehen sich der Meister aus dem Norden, die Grafenwöhr Griffins und die Königsbrunn Ants gegenüber. Der Sieger aus diesem Spiel wäre dann am nächsten Wochenende der mögliche Finalgegner für die Regensburger.

https://www.facebook.com/events/1609575955991879/