News

Regensburg Phoenix mit Bianca Singer und Pia Preisinger.

+++ U15 erreicht 3. Platz der bayerischen U15 Hallen-Meisterschaft +++

Am Sonntag den 26.3.2017 reiste die jüngste Mannschaft der Regensburg Phoenix nach Fürstenfeldbruck um an der bayerischen U15 Hallen-Meisterschaft im Flag-Football teilzunehmen. Bereits in ihrer zweiten Saison war es den Phoenix gelungen sich in dieser Altersklasse zu qualifizieren.

Im Viertelfinale traf man auf die sehr erfahrene Mannschaft der Nürnberg RAMS Football . Trotz eines verschlafenen Starts der Phoenix konnte man mit einer 14:12 Führung in die Halbzeit gehen. Die Rams kamen immer besser ins Spiel und so kam es zur Schlüsselszene des Spiels: Beim Spielstand von 20:19 für Regensburg fehlten den Rams kurz vor dem Ende der Partie nur noch wenige Meter für den Sieg bringenden Touchdown. Doch die Verteidigung der Regensburger blieb eiskalt, verteidigte jegliche letzten Versuche der Rams und rettete so den Endstand von 20:19 für Regensburg.

Das Halbfinale wurde gegen die Munich Cowboys bestritten. Hier dominierten in der ersten Halbzeit die Verteidiungsreihen. Die Phoenix waren die Ersten die zum 6:0 punkten konnten, jedoch gelang den Cowboys in den letzten Sekunden der Spielhälfte ein langer Touchdown mit einem verwandelten Extrapunkt. Somit konnte München mit einer 7:6 Führung in die Halbzeit gehen. Die Münchner merken, dass sie gegen die sehr junge Verteidigung der Regensburger ihre größen Vorteile ausspielen konnten. Dies lag vor allem daran, dass bei den Phoenix auch einige Spieler in die Startformation berufen wurden, die von ihrem Alter her eigentlich noch in der U13 spielberechtigt gewesen wären. So marschierten die Cowboys übers Feld und erkämpften sich in der 2. Halbzeit eine 20:6 Führung. Die Offensive der Regensburger konnte durch einen langen Touchdown mit verwandelter 2 Point-Conversion zwar zurück ins Spiel kommen, jedoch wurde die Zeit ein Problem. Im nächsten Ballbesitz konnten die Cowboys die Uhr auslaufen lassen und das Spiel wurde mit 14:20 verloren.
Der Traum von der Meisterschaft war zwar vorbei, doch es ging immer noch um den dritten Platz auf dem Siegertreppchen.

Im kleinen Finale gab es ein Wiedersehen mit den Feldkirchen Lions, die man bereits aus der vorangegangenen Gruppenphase kannte. Aus den letzten beiden Partien gab es jeweils eine Niederlage (10:22), aber auch zuletzt einen deutlichen Sieg (26:0). Die Enttäuschung über die Niederlage im Halbfinale sah man den Phoenix zu Beginn des Spiels noch deutlich an und so musste man wieder mit einem Rückstand von 6:7 in die Halbzeit gehen. Die motivierenden Worte der Trainer in der Halbzeit zeigten jedoch Wirkung und die jungen Regensburger fanden besser ins Spiel. Kurz vor Schluss war der Rückstand auf ein 12:13 geschrumpft. Wieder waren nur wenige Sekunden auf der Uhr und die Offense musste das Spiel entscheiden. Wie im Film gelang es in der letzten Sekunde noch einmal zu punkten und das Spiel mit 18:13 zu gewinnen.
Damit sicherten sich die jungen Phoenix ihren Platz als drittbeste U15 Flag-Football Hallen-Mannschaft in ganz Bayern.

Headcoach Tristan Müller sprach seiner Mannschaft nach dem Spiel ein großes Kompliment aus: „Ich bin unglaublich Stolz auf unsere Jungs und wie Sie sich heute verkauft haben. Uns hatte zu Beginn des Turniers niemand auf dem Schirm, trotzdem konnten wir bekannte Größen der Szene vor Probleme stellen und zeigen, dass in Zukunft mit Regensburg im U15 Bereich zu rechnen ist! Ein großer Dank geht natürlich auch an meine Coaches Kollegen und Spielereltern, ohne die die Hallensaison mit Sicherheit nicht so erfolgreich gelaufen wäre.“

Im Namen der Regensburg Phoenix wollen wir uns bei den Gastgebern der Fursty Razorbacks herzlich für das toll organisierte Turnier bedanken und gleichzeitig den München Rangers zur Meisterschaft gratulieren, die sich im Finale gegen die Munich Cowboys mit 9:6 durchsetzen konnten.
Gleich am nächsten Mittwoch (29.3.2017, 17-19 Uhr, ESV 1927) startet die Vorbereitung auf die U15 Feldsaison. Die U15 Mannschaft ist immer auf der Suche nach neuen Talenten und jetzt ist der beste Zeitpunkt zum Einstieg für die kommende Feldsaison.

Fursty Razorbacks Munich Cowboys Nürnberg RAMS Football Feldkirchen Lions
... See MoreSee Less

7 hours ago

+++ U15 erreicht 3. Platz der bayerischen U15 Hallen-Meisterschaft +++

Am Sonntag den 26.3.2017 reiste die jüngste Mannschaft der Regensburg Phoenix nach Fürstenfeldbruck um an der bayerischen U15 Hallen-Meisterschaft im Flag-Football teilzunehmen. Bereits in ihrer zweiten Saison war es den Phoenix gelungen sich in dieser Altersklasse zu qualifizieren.

 Im Viertelfinale traf man auf die sehr erfahrene Mannschaft der Nürnberg RAMS Football . Trotz eines verschlafenen Starts der Phoenix konnte man mit einer 14:12 Führung in die Halbzeit gehen. Die Rams kamen immer besser ins Spiel und so kam es zur Schlüsselszene des Spiels: Beim Spielstand von 20:19 für Regensburg fehlten den Rams kurz vor dem Ende der Partie nur noch wenige Meter für den Sieg bringenden Touchdown. Doch die Verteidigung der Regensburger blieb eiskalt, verteidigte jegliche letzten Versuche der Rams und rettete so den Endstand von 20:19 für Regensburg.

Das Halbfinale wurde gegen die Munich Cowboys bestritten. Hier dominierten in der ersten Halbzeit die Verteidiungsreihen. Die Phoenix waren die Ersten die zum 6:0 punkten konnten, jedoch gelang den Cowboys in den letzten Sekunden der Spielhälfte ein langer Touchdown mit einem verwandelten Extrapunkt. Somit konnte München mit einer 7:6 Führung in die Halbzeit gehen. Die Münchner merken, dass sie gegen die sehr junge Verteidigung der Regensburger ihre größen Vorteile ausspielen konnten. Dies lag vor allem daran, dass bei den Phoenix auch einige Spieler in die Startformation berufen wurden, die von ihrem Alter her eigentlich noch in der U13 spielberechtigt gewesen wären. So marschierten die Cowboys übers Feld und erkämpften sich in der 2. Halbzeit eine 20:6 Führung. Die Offensive der Regensburger konnte durch einen langen Touchdown mit verwandelter 2 Point-Conversion zwar zurück ins Spiel kommen, jedoch wurde die Zeit ein Problem. Im nächsten Ballbesitz konnten die Cowboys die Uhr auslaufen lassen und das Spiel wurde mit 14:20 verloren. 
Der Traum von der Meisterschaft war zwar vorbei, doch es ging immer noch um den dritten Platz auf dem Siegertreppchen.

Im kleinen Finale gab es ein Wiedersehen mit den Feldkirchen Lions, die man bereits aus der vorangegangenen Gruppenphase kannte. Aus den letzten beiden Partien gab es jeweils eine Niederlage (10:22), aber auch zuletzt einen deutlichen Sieg (26:0). Die Enttäuschung über die Niederlage im Halbfinale sah man den Phoenix zu Beginn des Spiels noch deutlich an und so musste man wieder mit einem Rückstand von 6:7 in die Halbzeit gehen. Die motivierenden Worte der Trainer in der Halbzeit zeigten jedoch Wirkung und die jungen Regensburger fanden besser ins Spiel. Kurz vor Schluss war der Rückstand auf ein 12:13 geschrumpft. Wieder waren nur wenige Sekunden auf der Uhr und die Offense musste das Spiel entscheiden. Wie im Film gelang es in der letzten Sekunde noch einmal zu punkten und das Spiel mit 18:13 zu gewinnen.
Damit sicherten sich die jungen Phoenix ihren Platz als drittbeste U15 Flag-Football Hallen-Mannschaft in ganz Bayern.

Headcoach Tristan Müller sprach seiner Mannschaft nach dem Spiel ein großes Kompliment aus: „Ich bin unglaublich Stolz auf unsere Jungs und wie Sie sich heute verkauft haben. Uns hatte zu Beginn des Turniers niemand auf dem Schirm, trotzdem konnten wir bekannte Größen der Szene vor Probleme stellen und zeigen, dass in Zukunft mit Regensburg im U15 Bereich zu rechnen ist! Ein großer Dank geht natürlich auch an meine Coaches Kollegen und Spielereltern, ohne die die Hallensaison mit Sicherheit nicht so erfolgreich gelaufen wäre.“ 

Im Namen der Regensburg Phoenix wollen wir uns bei den Gastgebern der Fursty Razorbacks herzlich für das toll organisierte Turnier bedanken und gleichzeitig den München Rangers zur Meisterschaft gratulieren, die sich im Finale gegen die Munich Cowboys mit 9:6 durchsetzen konnten.
Gleich am nächsten Mittwoch (29.3.2017, 17-19 Uhr, ESV 1927) startet die Vorbereitung auf die U15 Feldsaison. Die U15 Mannschaft ist immer auf der Suche nach neuen Talenten und jetzt ist der beste Zeitpunkt zum Einstieg für die kommende Feldsaison.

 Fursty Razorbacks Munich Cowboys Nürnberg RAMS Football Feldkirchen Lions

Steffi Richter, Sibylle Rößler and 23 others like this

Sibylle RößlerGlückwunsch!! Tolles Team mit klasse Coaches!!! 🏈🏆

2 hours ago   ·  1
Avatar

Michael DrzwckGratulation!

4 hours ago   ·  1
Avatar

Lisl SchwoumWu Tang is for the children! Glückwunsch 👐

3 hours ago
Avatar

Comment on Facebook

Die letzten Wochen bevor es wieder mit dem schönsten Sport der Welt los geht, wollen wir nutzen um euch unsere Partner vorzustellen, ohne die ein Spielbetrieb auf diesem Niveau in der Bayernliga nicht möglich wäre.

Schon seit einigen Jahren bei den Phoenix als einer der Hauptsponsoren aktiv, ist dieses Jahr natürlich auch wieder dpl Weinzierl Verpackungen GmbH als Partner bereit, die Phoenix auf ihrem Weg zu begleiten. Hierbei ist das bunte und dadurch besonders einprägsame Logo der dpl Weinzierl Verpackungen GmbH nicht nur im Stadion bei allen Heimspielen der Phoenix Seniors und den Jugendspielen zu sehen, sondern auch auf allen Flyern und Plakaten der Regensburger Footballer wird der Schriftzug der dpl Weinzierl Verpackungen GmbH mit dem passenden Logo zu sehen sein.

Bei der dpl Weinzierl Verpackungen GmbH findet ihr nicht nur die Inhouse und „Vor Ort“- Verpackung sondern auch eine große Auswahl im Bereich der Verpackungslogistik, Außenverpackungen, Gefahrgutverpackungen und Produktion von Verpackungslösungen für Export- und Schwergüter aller Art. Selbst für den See- und Luftverkehrt wird hier die richtige Verpackung gefunden, WE-Kontrollen durchgeführt, Sonderkonstruktionen aus Holz-Stahl-Kombinationen und innovativen Werkstoffen gefertigt und Verpackung unterschiedlichster Transport- und Schwergüter gefertigt sowohl in Groß- als auch Kleinkisten. Kurzum, bei der dpl Weinzierl Verpackungen GmbH ist Ihre wertvolle Ware in den besten Händen um sie in jeden Teil der Welt unbeschadet transportieren zu können. Hierbei steht jedoch natürlich auch die ökologische Verträglichkeit im Vordergrund. So wird an allen Standorten bei Verpackungsentwicklung, –produktion und Dienstleistungen durch den Einsatz von rohstoffschonenden Materialien, zukunftweisenden Technologien und umweltbewusster Produktionsverfahren ermöglicht, dass die Qualitätsverpackungen gleichzeitig im Einklang stehen mit umweltfreundlichen Mehrwegoptionen und modernen Recyclingmethoden. Unter anderem werden bei der dpl Weinzierl Verpackungen GmbH Holzabfälle als Hackschnitzel in Biomassenkraftwerken zur Energiegewinnung eingesetzt und anfallender Metallschrott wird ausgefiltert um dem Wiederverwertungskreislauf zugeführt zu werden.

Nicht nur die dpl Weinzierl Verpackung GmbH sondern auch die Regensburg Phoenix freuen sich über einen Besuch aller Fans, Unterstützer und Follower bei ihrem Partner unter
www.weinzierl-industrieverpackungen.com/
... See MoreSee Less

11 hours ago

Die letzten Wochen bevor es wieder mit dem schönsten Sport der Welt los geht, wollen wir nutzen um euch unsere Partner vorzustellen, ohne die ein Spielbetrieb auf diesem Niveau in der Bayernliga nicht möglich wäre.

Schon seit einigen Jahren bei den Phoenix als einer der Hauptsponsoren aktiv, ist dieses Jahr natürlich auch wieder dpl Weinzierl Verpackungen GmbH als Partner bereit, die Phoenix auf ihrem Weg zu begleiten. Hierbei ist das bunte  und dadurch besonders einprägsame Logo der dpl Weinzierl Verpackungen GmbH nicht nur im Stadion bei allen Heimspielen der Phoenix Seniors und den Jugendspielen zu sehen, sondern auch auf allen Flyern und Plakaten der Regensburger Footballer wird der Schriftzug der dpl Weinzierl Verpackungen GmbH mit dem passenden Logo zu sehen sein.

Bei der dpl Weinzierl Verpackungen GmbH findet ihr nicht nur die Inhouse und „Vor Ort“- Verpackung sondern auch eine große Auswahl im Bereich der Verpackungslogistik, Außenverpackungen, Gefahrgutverpackungen und Produktion von Verpackungslösungen für Export- und Schwergüter aller Art. Selbst für den See- und Luftverkehrt wird hier die richtige Verpackung gefunden, WE-Kontrollen durchgeführt, Sonderkonstruktionen aus Holz-Stahl-Kombinationen und innovativen Werkstoffen gefertigt und Verpackung unterschiedlichster Transport- und Schwergüter gefertigt sowohl in Groß- als auch Kleinkisten. Kurzum, bei der dpl Weinzierl Verpackungen GmbH ist Ihre wertvolle Ware in den besten Händen um sie in jeden Teil der Welt unbeschadet transportieren zu können. Hierbei steht jedoch natürlich auch die ökologische Verträglichkeit im Vordergrund. So wird an allen Standorten bei Verpackungsentwicklung, –produktion und Dienstleistungen durch den Einsatz von rohstoffschonenden Materialien, zukunftweisenden Technologien und umweltbewusster Produktionsverfahren ermöglicht, dass die Qualitätsverpackungen gleichzeitig im Einklang stehen mit umweltfreundlichen Mehrwegoptionen und modernen Recyclingmethoden. Unter anderem werden bei der dpl Weinzierl Verpackungen GmbH Holzabfälle als Hackschnitzel in Biomassenkraftwerken zur Energiegewinnung eingesetzt und anfallender Metallschrott wird ausgefiltert um dem Wiederverwertungskreislauf zugeführt zu werden.

Nicht nur die dpl Weinzierl Verpackung GmbH sondern auch die Regensburg Phoenix freuen sich über einen Besuch aller Fans, Unterstützer und Follower bei ihrem Partner unter 
http://www.weinzierl-industrieverpackungen.com/

Die letzten Wochen bevor es wieder mit dem schönsten Sport der Welt los geht, wollen wir nutzen um euch unsere Partner vorzustellen, ohne die ein Spielbetrieb auf diesem Niveau in der Bayernliga nicht möglich wäre.

Auch dieses Jahr findet ihr wieder das grün-weiße Banner unseres Partners aus der Reinigungsbranche, 1a Textilreinigung, im Stadion am Weinweg bei allen Spiele der Juniors wie auch der Herren. Doch damit nicht genug: Die 1a Textilreinigung kümmert sich auch wieder liebevoll um alle Trikots der Regensburg Phoenix. Nicht nur, dass diese bei jedem Auftritt im schönen maroon/goldenen Glanz leuchten, auch für die Pflege zeichnet sich die 1a Textilreinigung verantwortlich. Zudem wird sich hier bestens um die Präsentation unserer Partner auf dem Trikot gekümmert und alle Logos fachgerecht ins beste Licht gerückt und mit dem stärksten Faden aufgenäht.

Doch nicht nur unsere Trikots fühlen sich hier bestens versorgt, auch Sie und ihre Textilstücke sind hier bestens aufgehoben. Im Gewerbepark 20A im Regensburger Westen freuen sich die Mitarbeiter von 1a Textilreinigung Sie mit ihrem Können zu überzeugen. Hier wird einfach alles frisch gemacht. Neben der normalen Reinigung Ihrer Textilien, werden diese natürlich auch sehr gerne in der Heißmangel bearbeitet und keiner Falte eine Chance gelassen. Sollten Ihre Hemden oder Schuhe zudem eine kleine Reparatur nötig haben, kümmert sich sehr gerne der Schneiderservice um Ihr Anliegen und lässt sie wieder wie neu erscheinen. Doch, als ob dies alles noch nicht genug wäre, werden selbst große Stücke hier bestens behandelt: Teppiche, Leder- oder sogar Pelzreinigung stellt für die Profis der 1a Textilreinigung keinerlei Probleme dar. Und auch für Großkunden ist die 1a Textilreinigung bestens gerüstet: Egal ob aus der Gastronomie oder dem Hotelbetrieb, hier ist alles in besten Händen.

Wenn auch Du deinen Textilien eine echte Pflegekur verpassen willst, schau doch einfach bei der 1a Textilreinigung vorbei:
www.1a-textilreinigung-regensburg.de/
oder hol dir die neuesten Informationen unter www.facebook.com/1-A-Textilreinigung-187615914606502/
... See MoreSee Less

1 week ago

Die letzten Wochen bevor es wieder mit dem schönsten Sport der Welt los geht, wollen wir nutzen um euch unsere Partner vorzustellen, ohne die ein Spielbetrieb auf diesem Niveau in der Bayernliga nicht möglich wäre.

Auch dieses Jahr findet ihr wieder das grün-weiße Banner unseres Partners aus der Reinigungsbranche, 1a Textilreinigung, im Stadion am Weinweg bei allen Spiele der Juniors wie auch der Herren.  Doch damit nicht genug: Die 1a Textilreinigung kümmert sich auch wieder liebevoll um alle Trikots der Regensburg Phoenix. Nicht nur, dass diese bei jedem Auftritt im schönen maroon/goldenen Glanz leuchten, auch für die Pflege zeichnet sich die 1a Textilreinigung verantwortlich. Zudem wird sich hier bestens um die Präsentation unserer Partner auf dem Trikot gekümmert und alle Logos fachgerecht ins beste Licht gerückt und mit dem stärksten Faden aufgenäht.

Doch nicht nur unsere Trikots fühlen sich hier bestens versorgt, auch Sie und ihre Textilstücke sind hier bestens aufgehoben. Im Gewerbepark 20A im Regensburger Westen freuen sich die Mitarbeiter von 1a Textilreinigung Sie mit ihrem Können zu überzeugen. Hier wird einfach alles frisch gemacht. Neben der normalen Reinigung Ihrer Textilien, werden diese natürlich auch sehr gerne in der Heißmangel bearbeitet und keiner Falte eine Chance gelassen. Sollten Ihre Hemden oder Schuhe zudem eine kleine Reparatur nötig haben, kümmert sich sehr gerne der Schneiderservice um Ihr Anliegen und lässt sie wieder wie neu erscheinen. Doch, als ob dies alles noch nicht genug wäre, werden selbst große Stücke hier bestens behandelt: Teppiche, Leder- oder sogar Pelzreinigung stellt für die Profis der 1a Textilreinigung keinerlei Probleme dar. Und auch für Großkunden ist die 1a Textilreinigung bestens gerüstet: Egal ob aus der Gastronomie oder dem Hotelbetrieb, hier ist alles in besten Händen.

Wenn auch Du deinen Textilien eine echte Pflegekur verpassen willst, schau doch einfach bei der 1a Textilreinigung vorbei: 
http://www.1a-textilreinigung-regensburg.de/ 
oder hol dir die neuesten Informationen unter https://www.facebook.com/1-A-Textilreinigung-187615914606502/

Regensburg Phoenix hat sein/ihr Titelbild aktualisiert. ... See MoreSee Less

2 weeks ago

Saffet Mustafa, Pia Puschel and 23 others like this

Regensburg PhoenixEs ist soweit, die Termine für die Saison 2017 stehen! Wir freuen uns auf Euch!

2 weeks ago
Avatar

Thomas EberhardtGO Phoenix GOOOOOOOO

2 weeks ago   ·  1
Avatar

Daniel KregerDominik Braun

2 weeks ago   ·  1
Avatar

Comment on Facebook

20 Jahre Phoenix Football!

Marius Hernandez „Marius“ – U15 Offense Coordinator

Marius, der mittlerweile als Quarterback der zentrale Spieler der Phoenix Seniors geworden ist, begann seine Karriere in der Spielgemeinschaft der Griffins und Phoenix, den „Oberpfalz Spartans“ Dort war er als Multitalent in der Offense sowie der Defense eingesetzt. Er bestreitete als Runningback und Quarterback in der Offense seine Erfolge, und legte in der Defense als Linebacker und Safety noch einen oben drauf. 2014 wechselte er in die Herrenmannschaft der Phoenix. Seit 2015 übernimmt er neben der Funktion als Quarterback auch die Coachingposition in der U15 als Offense Coordinator.
... See MoreSee Less

3 weeks ago

20 Jahre Phoenix Football!

Marius Hernandez „Marius“ – U15 Offense Coordinator

Marius, der mittlerweile als Quarterback der zentrale Spieler der Phoenix Seniors geworden ist, begann seine Karriere in der Spielgemeinschaft der Griffins und Phoenix, den „Oberpfalz Spartans“ Dort war er als Multitalent in der Offense sowie der Defense eingesetzt. Er bestreitete als Runningback und Quarterback in der Offense seine Erfolge, und legte in der Defense als Linebacker und Safety noch einen oben drauf. 2014 wechselte er in die Herrenmannschaft der Phoenix. Seit 2015 übernimmt er neben der Funktion als Quarterback auch die Coachingposition in der U15 als Offense Coordinator.

Regensburg Phoenix hat Regensburg Phoenix Cheerleaders Video geteilt.

Regensburg Phoenix Cheerleader
... See MoreSee Less

Für alle die es gerade verpasst haben! 😊 www.tvaktuell.com/mediathek/video/phoenix-cheerleader-geben-nicht-nur-bei-events-maechtig-gas/ #rpc

3 weeks ago

Regensburg Phoenix hat Regensburg Phoenix Cheerleaders Video geteilt.

Regensburg Phoenix Cheerleader
... See MoreSee Less

Für alle die es gerade verpasst haben! 😊 www.tvaktuell.com/mediathek/video/phoenix-cheerleader-geben-nicht-nur-bei-events-maechtig-gas/ #rpc

3 weeks ago

Regensburg Phoenix hat sein/ihr Profilbild aktualisiert. ... See MoreSee Less

4 weeks ago

Nach zwanzig Jahren können die Phoenix auf eine Stolze Vergangenheit zurückblicken, doch die Geschichte von morgen wird heute geschrieben! Unsere U15 ist der Grundstein für unsere erfolgreiche Zukunft.

Phoenix durch und durch:
Tristan Müller „Tristan“ – U15 Headcoach

Tristan begann seine Football Karriere schon in der Phoenix Jugend 2009 als Defense End und Tight End bis er 2011 zu den Herren wechselte. Dort profilierte er sich als einer der zentralen Spieler in der Defense Line, und holte sich 2015 mit der Mannschaft den Meistertitel der Bayernliga Süd und 2016 zum krönenden Abschluss seiner Karriere den Meistertitel der Bayernliga Nord. 2015 begann für Tristan dann die bisher größte Herausforderung seiner sportlichen Laufbahn: Ihm wurde der Aufbau der U15 Mannschaft anvertraut. Die mit 8 Spielern gestartete Mannschaft stellt heute bereits fast 30 Spieler, behauptet sich mutig auf den Turnieren und zeigt, dass die Arbeit von Tristan und den anderen Trainern ein großer Erfolg im Regensburger Sportgeschehen ist.

(Zweiter von Links)
... See MoreSee Less

4 weeks ago

Nach zwanzig Jahren können die Phoenix auf eine Stolze Vergangenheit zurückblicken, doch die Geschichte von morgen wird heute geschrieben! Unsere U15 ist der Grundstein für unsere erfolgreiche Zukunft.

Phoenix durch und durch:
Tristan Müller „Tristan“ – U15 Headcoach

Tristan begann seine Football Karriere schon in der Phoenix Jugend 2009 als Defense End und Tight End bis er 2011 zu den Herren wechselte. Dort profilierte er sich als einer der zentralen Spieler in der Defense Line, und holte sich 2015 mit der Mannschaft den Meistertitel der Bayernliga Süd und 2016 zum krönenden Abschluss seiner Karriere den Meistertitel der Bayernliga Nord. 2015 begann für Tristan dann die bisher größte Herausforderung seiner sportlichen Laufbahn: Ihm wurde der Aufbau der U15 Mannschaft anvertraut. Die mit 8 Spielern gestartete Mannschaft stellt heute bereits fast 30 Spieler, behauptet sich mutig auf den Turnieren und zeigt, dass die Arbeit von Tristan und den anderen Trainern ein großer Erfolg im Regensburger Sportgeschehen ist.

(Zweiter von Links)

Endlich American Football auch für Frauen aus Regensburg und Umgebung!

Falls auch DU diesen Sport interessant findest und Lust hast vorbei zu kommen, das nächste Training findet am 26.02.2017 von 13-15 Uhr statt!

Wir freuen uns auf euch!
... See MoreSee Less

1 month ago

Sebastian Reichl, Stephan Slow and 23 others like this

View previous comments

Sascha SchmidSabrina Kramhöller wär doch was ;-)

1 month ago   ·  2

1 Reply

Avatar

Marcus RakHallo wann wäre den dann das nächste Training für die Damen

1 month ago

2 Replies

Avatar

Jasmin CanYeah! Spielt ihr dieses Jahr schon im Ligabetrieb?

1 month ago

1 Reply

Avatar

Comment on Facebook

Hier für euch die kommenden Trainingstermine.

Samstag:
U19: 25.feb 13:30-15:30
Seniors: 25.Feb 15:30-17:30

Sonntag:
U15: 26.Feb 11:00-13:00
Ladies: 26.Feb 13:00-15:00

wir freuen uns auf euch,
Go Phoenix!
... See MoreSee Less

1 month ago

Sebastian Reichl, Christian Weiß and 9 others like this

Melanie PerltBleiben Ladies zukünftig auch Sonntags? Oder wie sind hier die normalen Trainingszeiten?

1 month ago

1 Reply

Avatar

Yvonne PfeifferChristian 🏈

1 month ago
Avatar

Comment on Facebook

Regensburg Phoenix hat Regensburg Phoenix Cheerleaders Album geteilt. ... See MoreSee Less

1 month ago

Regensburg Phoenix hat eine Veranstaltung hinzugefügt.

Unsere Ladies, die Phoenix ROC´s, suchen Verstärkung! Alle die Football einmal ausprobieren wollen oder Action suchen sind bei uns richtig! Bei uns könnt ihr testen ob ihr Spaß am Football habt. Mädels und Frauen ab 16 Jahren sind herzlich willkommen.
Alles was ihr braucht sind Sportklamotten, Hallenschuhe und Getränke.
Wir freuen uns wenn ihr dabei seid.
GO PHOENIX ROC´s!
... See MoreSee Less

Offenes Training Phoenix Ladies ROC´s

Feb 19, 4:00pm

Offenes Training Phoenix Ladies ROC´s

1 month ago

Sebastian Reichl, Lisl Schwoum and 14 others like this

Helga WolfAuf gehts Vroni 😃😃

1 month ago
Avatar

Comment on Facebook

Regensburg Phoenix hat eine Veranstaltung hinzugefügt.

Wir gratulieren den NewEngland Patriots zum gewonnenen Superbowl. Es war ein einzigartiges spannendes Spiel!
Wenn ihr lust bekommen habt den Sport auch einmal auszuprobieren kommt am kommenden Sonntag 12.Feb. um 16:00 Uhr im Training vorbei. Wir trainieren mit den Seniors, U19 und Damen in der Halle des des ESV 1927 (Debettener Brücke 2)
... See MoreSee Less

Football Practice

Feb 12, 4:00pm

Football Practice

2 months ago

Wir gratulieren den NewEngland Patriots zum gewonnenen Superbowl. Es war ein einzigartiges spannendes Spiel!
Wenn ihr Lust bekommen habt den Sport auch einmal auszuprobieren kommt am kommenden Sonntag 12.Feb. um 16:00 Uhr im Training vorbei. Wir trainieren mit den Seniors, U19 und Damen in der Halle des des ESV 1927 (Debettener Brücke 2)

Go Phoenix!
... See MoreSee Less

2 months ago

Sebastian Reichl, Martin Heindl and 23 others like this

Sebastian Körner JunLeo Ince probetraining wäre ein Anfang für dich 😂😉

2 months ago   ·  1
Avatar

Melly Paschall Schick😀😀😀😀😀😀

2 months ago   ·  1
Avatar

Comment on Facebook

Regensburg Phoenix hat seine/ihre Veranstaltung geteilt.

nur noch wenige Stunden dann geht es los!
... See MoreSee Less

Super Sunday 2017

Feb 5, 11:00pm

Super Sunday 2017

2 months ago

Regensburg Phoenix hat sein/ihr Profilbild aktualisiert. ... See MoreSee Less

2 months ago

Regensburg Phoenix hat Regensburg Phoenix Cheerleaders Video geteilt.

Regensburg Phoenix Cheerleader
... See MoreSee Less

Kurz vor knapp dennoch pünktlich zur RM haben sowohl Juniors als auch Seniors mit großer Begeisterung die neuen Uniformen erhalten. Somit sind wir Startklar für morgen ! Wir freuen uns schon! Let's go RPC!

2 months ago

Sebastian Reichl, Sebastian Woods and 5 others like this

Marcel BoostViel Glück und Erfolg euch Schaut rein , super Grafiken und am Wochenende eine Rabat Aktion :-D www.facebook.com/CheerModul/

2 months ago
Avatar

Comment on Facebook

Ein weiterer Einblick in unsere Coaching ecke. Wir sind stolz, dass die Regensburg Phoenix seit nun 20 Jahren bestehen, und können mit Stolz sagen: Wir greifen auf einige der erfahrensten Trainer im Deutschen Football zurück!

Stefan Eberhardt „Stefan“ – U19 Offense Coordinator

Coach Stefan ist seit 2010 im Team der Phoenix dabei.
Seine ersten Football Erfahrungen sammelte er schon 1998 bei der Jugend der Aschaffenburg Stallions, wurde zweimal in den Kader der Bayernauswahl berufen und wechselte dann 2001 zum damaligen Titelverteidiger des Juniorbowls, den Darmstadt Diamonds.
In den zwei Seasons in der Youth GFL1 stand er auch zwei mal im endspiel um die Deutsche Jugend Meisterschaft (2002 & 2003). 2004 wechselte er zu den Seniors in die GFL2 der Diamonds und bestritt 2005 mit den Herren den Aufstieg in die erste Bundesliga.
Nach einer Football-Pause fand sich Stefan 2010 in Regensburg wieder und begann dort als Spielertrainer für die Wide Receiver wieder in den Football einzusteigen.
2015 begann Stefan dann, mit der Trainer C-Lizenz in der Tasche, die Seniors ausschließlich als Trainer zu unterstützen, und konnte hier maßgeblich zum Erfolg und zu den beiden Meisterschaften der Bayernliga Süd (2015) und Nord (2016) beitragen. Die Widereceivier der Phoenix sind die gefürchtetsten Punktejäger in der Liga. Seit Mitte 2016 übernimmt er die Position als U19 Offense Coordinator für die Jugendmannschaft.
... See MoreSee Less

2 months ago

Ein weiterer Einblick in unsere Coaching ecke. Wir sind stolz, dass die Regensburg Phoenix seit nun 20 Jahren bestehen, und können mit Stolz sagen: Wir greifen auf einige der erfahrensten Trainer im Deutschen Football zurück!

Stefan Eberhardt „Stefan“ – U19 Offense Coordinator

Coach Stefan ist seit 2010 im Team der Phoenix dabei.
Seine ersten Football Erfahrungen sammelte er schon 1998 bei der Jugend der Aschaffenburg Stallions, wurde zweimal in den Kader der Bayernauswahl berufen und wechselte dann 2001 zum damaligen Titelverteidiger des Juniorbowls, den Darmstadt Diamonds.
In den zwei Seasons in der Youth GFL1 stand er auch zwei mal im endspiel um die Deutsche Jugend Meisterschaft (2002 & 2003). 2004 wechselte er zu den Seniors in die GFL2 der Diamonds und bestritt 2005 mit den Herren den Aufstieg in die erste Bundesliga.
Nach einer Football-Pause fand sich Stefan 2010 in Regensburg wieder und begann dort als Spielertrainer für die Wide Receiver wieder in den Football einzusteigen.
2015 begann Stefan dann, mit der Trainer C-Lizenz in der Tasche, die Seniors ausschließlich als Trainer zu unterstützen, und konnte hier maßgeblich zum Erfolg und zu den beiden Meisterschaften der Bayernliga Süd (2015) und Nord (2016) beitragen. Die Widereceivier der Phoenix sind die gefürchtetsten Punktejäger in der Liga. Seit Mitte 2016 übernimmt er die Position als U19 Offense Coordinator für die Jugendmannschaft.

Stephan Slow, Maximilian He and 23 others like this

Thomas Eberhardtlooks gooooooooooood

2 months ago
Avatar

Christopher UhligWeiter so, Stephan!

2 months ago
Avatar

Comment on Facebook